Film

Manitus Grüne Krieger

Er lebte in den Vereinigten Staaten, in der Schweiz und nun im Allgäu. Er forschte in Europa, Asien und Afrika; dozierte in den USA, Österreich, der Schweiz und Indien. Sein Zuhause ist die ganze Welt – doch seine Kindheit verbrachte Wolf-Dieter Storl in den Laubwäldern des Mittelwestens der USA.

manitu-1

Von den fantastischen Waldgebieten Wisconsins über die endlose Prärie und die National Parks Grand Teton und Yellowstone bis tief in die Rocky Mountains in Montana präsentiert der Kulturanthropologe und Ethnobotaniker die Heilpflanzen des Landes in ihrem kulturellen und ökologischen Kontext; zahlreiche interessante Pflanzenkundige und Medizinmänner runden das Bild dieser Reise ab, deren Ziel das „Montana Herbal Gathering“, ein Treffen der Kräuterkundigen und Pflanzenfreunde ist. Eine Reise auf den Spuren der Vergangenheit, die Gegenwart im Blick, eine hoffnungsvolle Zukunft vor Augen.

Buch, Regie: Ingo Storl

Kamera : Clemens Wolfsperger, Patrick Allgaier

Ton, Schnitt: Michael Geck

Produktion: storlmedia, BEWO TV

Deutschland 2011, HD, Farbe, 70 Minuten

manitu-4

Hier beginnt die ethnobotanische Reise durch die überwältigende Natur Nordamerikas: Ein Road-Movie, Heilpflanzenkunde und der kritische Blick auf staatliche wie pharmazeutische Kontrollen Amerikas fügen sich zu einem einzigartigen Film, der dem Betrachter ein besonderes Erleben, einen faszinierenden Einblick in das Leben der Menschen und ihr Verhältnis zur Natur vermittelt. Begleitet wird Wolf-Dieter Storl von seinem Sohn Ingo, der mit seinem Vater bereits einen Kurzfilm über Herzpflanzen gedreht hat und nun diesen Film im eigenen Verlag produziert.

manitu-16

Eindrücke aus den USA

Kontaktformular

Kontaktieren Sie uns!

Not readable? Change text. captcha txt